Pinpoxe Aufblasbarer Halskragen: Verspricht Schmerzlinderung

Kopf- und Schulterschmerzen gehören für viele Menschen zum Alltag dazu. Wer nicht ständig zu Tabletten greifen möchte, der kann mit speziellen Geräten, wie zum Beispiel dem iNeck Air Abhilfe schaffen. Doch ist eben diese Anschaffung mit hohen Unkosten verbunden. Eine günstigere Alternative stellt ein aufblasbarer Halskragen dar. Ähnlich wie der iNeck Air kann auch dieses Gerät Abhilfe bei Schmerzen in Kopf und Schultern schaffen. Was in vielen Fällen bedeutet, dass die Lebensqualität wieder deutlich zunimmt.

Aufblasbarer-Halskragen-in-Anwendung

Ein aufblasbarer Halskragen von Pinpoxe wurde nicht nur dafür entwickelt, um sofort und auf Dauer Schmerzen zu lindern. Er ist außerdem dazu gedacht, die Körperhaltung zu verbessern und somit zukünftig auftretenden Schmerzen vorzubeugen. Schließlich ist oftmals eine schlechte oder falsche Körperhaltung verantwortlich für Schmerzen in diesem Bereich. Dadurch, dass der Kragen größenverstellbar ist kann er nicht nur von einer Person genutzt werden. Das heißt vom Kauf profitiert unter Umständen der ganze Haushalt.

Ein aufblasbarer Halskragen bietet maximalen Komfort

Die Vermutung liegt nahe das, dass Tragen eines aufblasbaren Halskragens als unangenehm empfunden werden könnte. Doch das ist nicht zutreffend. Bei der Fertigung kommen hochwertige Materialien, die nicht jucken, zum Einsatz. Außerdem wird besonderes Augenmerk darauf gelegt, dass der Klettverschluss groß genug ist, um den Kragen individuell, anzupassen. Die Luftmenge kann sehr gut angepasst werden, sodass man Schultern und Hals optimale Entlastung bieten kann.

Aufblasbarer-Halskragen-kompakt-zusammengefaltet

Die Anwendung des aufblasbaren Halskragens von Pinpoxe ist einfach. Der Artikel wird um den Hals gelegt und dann erst mit Luft befüllt. Ist der Füllgrad angenehm, wird das blaue Luftregelventil nach unten geschoben. Somit wird verhindert das ein aufblasbarer Halskragen weiter mit Luft gefüllt wird. Um ein bestmögliches Resultat zu erzielen sollte das Gerät täglich zum Einsatz kommen. Der Hersteller empfiehlt zwei bis drei Sitzungen täglich, mit einer Dauer von je 20-30 Minuten.

Für den mobilen Einsatz bestens geeignet

Ein weiterer Pluspunkt ist durch das Luftinflationsdesign gegeben. Wird ein aufblasbarer Halskragen nicht gebraucht, dann erweist er sich als platzsparend. Somit eignet sich der aufblasbare Halskragen auch für den Einsatz auf Reisen oder im Büro. Bei geringen Anschaffungskosten in Höhe von rund 20 Euro muss man über den Kauf nicht lange nachdenken und kann dem aufblasbaren Halskragen eine Chance geben.


Aufblasbaren Halskragen kaufen


Halskragen-mit-Detailbildern
Halskragen mit Detailbildern (Bild: Hersteller)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.