HAMMAKA PAMMOCK: Aufblasbare Hängematte – Entspannung pur!

Schlafen wie auf Wolken; das wollte das Startup hinter der HAMMAKA PAMMOCK wohl erreichen. Die Schlafmatte ist auch als Hängematte verwendbar und das Besondere ist, dass die Hängematte aufblasbar ist. Mit kleinen Luftkammern soll somit ein hoher Schlaf- und Entspannungsgrad erreicht werden, während man auf der HAMMAKA PAMMOCK entweder auf dem Boden oder in der Luft aufliegt. Wir haben hier alle wichtigen Informationen zur Hängematte – eine geniale Alternative zum aufblasbaren Bett.

aufblasbare-hängematte

Wer sich oft im Freien aufhält und auch mal ein Abenteuer bezwingt, der hat sich vielleicht schon eine Hängematte gekauft. Das Praktische ist, dass die Hängematte schnell verstaut ist und auch ziemlich kompakt. Was wäre denn nun, wenn die Hängematte aufblasbar ist? Dann sollte sie doch fast genauso kompakt zusammenfaltbar sein und trotzdem um einiges bequemer, oder? Genau so ist es, laut dem Startup, das sich hinter der HAMMAKA PAMMOCK verbirgt. Das Team hat in der Crowdfunding-Kampagne auch direkt die wichtigsten Vorteile gegenüber einer gewöhnlichen Hängematte erwähnt:

  • Mehr Liegefläche, da die Luftpolster die Matte deutlich stabiler machen
  • höherer Komfort beim Schlafen, nicht nur beim Liegen
  • Mehr Resistenz gegenüber spitzer Gegenstände, da das Material deutlich fester ist
  • 2-in-1 Design – man kann auf der HAMMAKA PAMMOCK direkt auf dem Boden liegen, oder aber in der Luft relaxen

hammaka-pammock-hängematte-aufblasbar

hammaka-pammock

Trotz des hohen Komforts beim Liegen und Schlafen ist die HAMMAKA PAMMOCK dennoch klein genug, ob sie kompakt in einem Beutel unterzubringen. Alles in allem macht die aufblasbare Hängematte einen wirklich guten Eindruck und bringt direkt die Lust auf, die Hängematte mal selbst ausprobieren zu wollen. Auf Kickstarter erhaltet ihr bei Interesse noch mehr Informationen zur HAMMAKA PAMMOCK Crowdfunding-Kampagne; dort könnt ihr die Hängematte auch vorbestellen bzw. kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.